Der Naturgarten Blog

Habe ich sie alle beisammen?

„Seine sieben Zwetschken beisammen haben“ heißt im österreichischen Sprachgebrauch so viel wie: „Bereit sein zum Aufbruch - mit dem wenigen wichtigen, das man hat, und einem Minimum an Selbstorganisation“, zum Beispiel könnten es Eltern oder Lehrer zu leicht chaotischen Kindern sagen, wenn alle bereit sind für den Aufbruch und die Kleinen noch herumwursteln und beschäftigt sind, ihre paar Habseligkeiten zu suchen und einzupacken, Schuhe zu binden und sonstiges: „Hast Du auch schon Deine sieben Zwetschken beisammen?“

weiterlesen

Jetzt Wiesen anlegen

Ein Drittel aller Farn- und Blütenpflanzen Mitteleuropas ist in Wiesen und Weiden zuhause und mit ihnen tausende Tierarten...

weiterlesen

Gerade oder geschwungen, gemischt oder nicht: schmal soll sie bleiben

Obwohl freiwachsende Hecken noch viel mehr bieten an Blüten, Früchten, interessanten Formen und Rückzugsräumen für die Tierwelt, erfreuen sich Schnitthecken auch im Naturgarten...

weiterlesen