Der Naturgarten Blog

Bezaubernd, faszinierend, schön…

Am 30.6.2021 veranstaltete „Natur im Garten“ den ersten internationalen Schmetterlings-Kongress als Hybridveranstaltung sowohl online als auch in Präsenz in Tulln, mit interessanten Vorträgen von Schmetterlingsexpertinnen und –experten wie etwa Martin Lödl vom Naturhistorischen Museum, Daniela Lehner vom Verein Austrian Butterfly Conservation oder Michael Altmoos aus Deutschland, Autor des Buches Besonders: Schmetterlinge.

weiterlesen

Für mehr Natur in kleinen Gärten

Kleine Gärten und Terrassen stehen für Ruhe und Erholung im Vordergrund. Schon mit einfachen gestalterischen Mitteln lassen sich auch hier grüne Oasen schaffen, selbst wenn die Wunschliste an sie oft größer erscheint als die Fläche....

weiterlesen

Füllhorn oder Wundertüte?

„Gärten des Grauens“ heißt eine Facebook-Gruppe und ein gleichnamiges Buch von Ulf Soltau, in dem skurril-bizarre Auswüchse der deutschen Gartenkultur humoristisch auf die Schaufel genommen werden. Auch Österreich kann mit solchen Beispielen kreativer Gartengestaltung aufwarten, sogar mit Gorilla Gardening. In manchen Vorgärten, die geprägt sind von Ordnung, Sauberkeit und Kontrolle blitzt nämlich eher eine Prise des ganz normalen Wahnsinns durch (allen voran der Wahn, der Garten könnte in unvorhergesehene Arbeit ausarten) als ein lebendes Pflänzchen an falscher Stelle. Die Wundertüte hat hier das Füllhorn weitgehend verdrängt und Wildwuchs keine Chance, es sei denn, ein Haus in der Reihe bleibt länger leer...

weiterlesen