Winter

Adventkalender

Adventkalender

Täglich öffnet sich ein neues Türchen von unserem „Natur im Garten“ Adventkalender.

weiterlesen

Zimmer frei?

Winterquartiere Im Naturgarten

Fallende Temperaturen und Blätter künden vom Ende der Gartensaison. Wenn wir uns lieber drinnen aufhalten, wird es auch Zeit für viele Gartenhelfer sich auf die Suche nach einem passenden Winterquartier zu machen.

weiterlesen

Natürliche Mathematik

Die Sprache der Natur

Man muss sich nicht genau umsehen, um zu bemerken, welche Muster und Formen sich unmittelbar in unserer Umgebung befinden...

weiterlesen

Schneeglöckchen

Zarte Blütenschönheiten

Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit?

weiterlesen

Gemüse-Anbau

Gute Planung – reiche Ernte

Auch wenn uns noch ein paar frostige Wochen bevorstehen, scharren eingefleischte Gemüsegartenfans schon in den Startlöchern und widmen sich mit Hingabe der Planung ihrer Beete, der Samenbestellung oder Gerätewartung, wenn sie nicht gerade Vogerlsalat, Kohl oder Petersilie aus dem Schnee ausgraben…

weiterlesen

Schneerosen auf Balkon & Terrasse

Immergrüne Blüher aus der Gattung Helleborus

Auf halbschattigen Balkonen macht die Schnee- oder Christrose (Helleborus niger) schon ab Dezember mit ihren reinweißen, großen Blütenschalen eine gute Figur und bietet mit ihrer goldgelben Mitte aus Staubgefäßen wertvolles Futter für Bienen oder Hummeln...

weiterlesen

Farbe des Jahres 2023:

Magenta!

Für die „zwiespältige Haltung gegenüber der Mädchenhaftigkeit stehen Rosatöne als eine der gefühlsmäßig am meisten beladenen und gleichzeitig strittigsten Couleurs der gesamten Farbenfamilie...

weiterlesen

Moos ist famos!

Grüne Teppiche bereichern Garten und Landschaft

„Moos“ kann als Synonym für Geld verwendet werden. Auch wenn sich das vom hebräischen Wort mâ'ôth (ausgesprochen "ma-ot" = Münze) ableiten soll und nicht aus der Sache selbst, deutet es doch auf seinen Wert hin: wunderbar weiche Polster an schattig-feuchten Stellen bereichern jeden Garten...

weiterlesen

Unser „Natur im Garten“ Adventkalender 2022

24 Gartentürchen mit kurzen Infos, Tipps und Tricks

Jeden Tag öffnet sich ein neues Gartentürchen mit kurzen Infos, Tipps und Tricks. Wir wünschen einen besinnlichen und schönen Advent.

weiterlesen

Blaue

Frühlingsblüher

Bergenien sind genügsam - in der Sonne wie im Halbschatten...

weiterlesen

Und die ganze Vogelschar

Wer im Naturgarten zwitschert

Wohl kaum jemand kann sich einen Frühling ohne den Gesang von Amsel & Co vorstellen. Früher hat die Ansiedlung einer ganzen Vogelschar ganz wie von selbst funktioniert...

weiterlesen

Kostbare Blüten

und das mitten im Winter

Sie gehören zu den Pflanzen, die dem Winter trotzen. Weil sie uns jetzt schon auf den Frühling einstimmen, sind diese Winterblüher aus dem Heckenreich uns besonders ans Herz gewachsen

weiterlesen

Zimmerpflanzen – Wohlfühlklima

Mit einem Hauch von Exotik

Auf Reisen in wärmere Regionen überkommt mich jedes Mal der Wunsch, etwas von der Schönheit der dortigen Natur auch mit nach Hause zu nehmen. Bei meinem letzten Besuch in Costa Rica...

weiterlesen

Geliebtes Wappentier

Zum Ehrentag des Igels

Der 2. Februar steht ganz im Zeichen des Igels. Durch strukturreiche Gestaltung und ökologische Bewirtschaftung des Gartens können wir wesentlich zum Schutz dieses äußerst nützlichen Zeitgenossen beitragen

weiterlesen

Spuren in Garten und Landschaft

Auf Fährte und Geläuf

Was für jagende Naturvölker eine Notwendigkeit war, ist für uns moderne Gärtner*innen ein spannender Zeitvertreib und eine Freude: Das Lesen von Spuren.

weiterlesen

Bäume im Winter erkennen

Der feine Unterschied

Manche Bäume sind in der kalten Jahreszeit relativ leicht an ihren markanten Stämmen erkennbar - an der typischen Ausformung und Färbung ihrer Borke wie etwa Birke, Buche oder Kirsche.

weiterlesen

Königinnen aus dem Staudenreich

Sie beherrschen die Beete

Die Herz-Königin, meines Wissens unter Opiumdämpfen entstandene bösartige Majestät und Gegenspielerin der Alice im Wunderland, hat es auch als Herrscherin ihres Reichs nicht immer leicht.

weiterlesen

Könige hinterm Gartenzaun

Fürs Feuerwerk daheim

Das C+M+B als Segensbitte Christus Mansionem Benedicat („Christus segne dieses Haus“) bringen die Weisen aus dem Morgenlande, umgangssprachlich die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar mit sich....

weiterlesen

Kerzen und Kandelaber

Aber da schau her

Was wäre der TV-Silvesterklassiker „Dinner for one“ ohne seine festlichen Kerzenständer auf der Tafel und was wäre Silvester ohne Raketen?

weiterlesen

Das Ende des Weihnachtsbaums

oder sein Leben nach dem Fest…

In der Werbung werden ausgediente Christbäume am Ende der Weihnachtszeit oft – schwupps – einfach aus dem Fenster geworfen - bei uns wäre das traditionell zu...

weiterlesen

Unser „Natur im Garten“ Adventkalender 2021

24 Gartentürchen mit kurzen Infos, Tipps und Tricks

Jeden Tag öffnet sich ein neues Gartentürchen. Mit Impressionen aus unseren Gärten wünschen wir euch einen besinnlichen und schönen Advent.

weiterlesen

Bärlauch ernten

ohne Reue

Kommentar Hinterlassen

Bärlauch wird leider immer wieder mit Giftpflanzen verwechselt. Eigentlich sollte das nicht passieren können. Denn Bärlauch ist recht gut von allen anderen Pflanzen unterscheidbar. Auch haben die meisten Verwechsler etwas andere Standortsansprüche. Aber leider nicht ganz anders – manchmal kommen die Arten gemeinsam vor. Und darin liegt wohl das Hauptproblem: Die Pflanzen werden meist...

weiterlesen

Narzissen

Blumen mit Corona

Kommentar Hinterlassen


Corona gibt es als Virus, als Bier, heilig am Schöpfl und am Wechsel. Und als Königreich in einem Film, was Verschwörungstheoretiker ohne Lateinkenntnisse auf blöde Ideen bringt. Dabei hatte jeder König, jeder Kaiser, auch die Habsburger, schon Corona. Denn Corona heißt nichts anderes als...

 

weiterlesen

Tag der grundlosen Nettigkeiten

Auch in Feierlaune?


Haben Sie vielleicht am 10. Jänner den Tag der Zimmerpflanze bzw. Tag der Blockflöte versäumt? (Ich letzteres Gottseidank, ich drücke hiermit mein Bedauern an alle Blasmusikfreund*innen aus, den Zimmerpflanzen widme ich mich ohnedies so gut es geht.) Mit dem Tag der grundlosen Nettigkeiten am 17. Februar haben Sie alle Chancen das wieder wettzumachen: Zumindest an diesem inoffiziellen Feiertag einfach einmal nett zueinander zu sein, kann ja so schwer nicht sein.

 

weiterlesen

Winterblüher

erwärmen das Herz

Zart und dennoch unverwüstlich – so erscheinen die Pflanzen, die durch Eis und Schnee hindurch ihre schönen Blütenköpfe emporschieben und Naturliebhaber- und Gärtner*innenherzen früh im Jahr bereits...

weiterlesen

Frost-, Kalt- oder Kühlkeimer anbauen

Die Natur sorgt gut vor

Die Samen vieler Wiesenblumen und Stauden und zum Beispiel vom Steinobst reifen bei uns oft schon im Sommer. Wie kommt es, dass wenn sie dann ausfallen und auf fruchtbaren Boden treffen, nicht alsbald Keimlinge daraus entwachsen, sondern erst im nächsten oder gar...

weiterlesen

Herzensangelegenheit

Formbewusst in den Valentinstag

Das Herz ist ein guter Bekannter – ob als Ideal für Güte und Liebe oder als unmittelbares Symbol für die Liebe. Es ist auch wirklich herzerwärmend, in welch mannigfacher Form es auftaucht. Speziell mit dem Valentinstag am 14. Februar geht uns die Liebe damit mitunter...

weiterlesen

Strauchpflege im Winter

Aufmerksame Zuwendung

Nach dem Aufstehen ein erster Blick aus dem Fenster, mit der Tee- oder Kaffeetasse in der Hand den Blick schweifen lassen - liebevolle Zuwendung und aufmerksame Betrachtung sind bereits Teil der Gartenpflege. Was tut sich Neues im Garten? Was hat sich verändert? Regnet oder schneit es? Gibt es...

weiterlesen

Wo Schmetterlinge

überwintern

Kommentar Hinterlassen

Unter den zahlreichen „Insektenhotels“ gibt es auch solche mit senkrechten Schlitzen in den Wänden geschlossener Hohlräume. Angeblich sollen hier Schmetterlinge überwintern. Eines ist klar: Schmetterlinge überwintern an unterschiedlichen Orten...

weiterlesen

Obstbaumschutz im Winter

Stammanstrich & Co

Der Winter ist die Zeit der Ruhe. Die weichen weißen Schichten scheinen nicht nur den Schall zu schlucken, sie isolieren und schützen auch vor Kälte. Fällt aber einmal sehr viel Schnee auf einmal und läßt sich schwer und patzig in dicken Schichten auf den Zweigen nieder, empfiehlt es sich diesen möglichst umgehend abzuschütteln, um die...

weiterlesen

Glücksbringender Klee

für drinnen und draußen

Mir selbst springen ja diese vier Blattfiedern förmlich ins Auge. Dem Drang ein seltenes vierblättriges Kleeblatt zu pflücken, können wahrscheinlich aber aus Sie nicht widerstehen. Denn schließlich verheißt solch ein begehrtes Blatt Glück, Liebe und Wunscherfüllung - aber nur demjenigen, der es...

weiterlesen

Vogerl schauen am Tag des Vogels

Winterliches Gartenkino zum Genießen

Wenn ich dieser Tage in den Garten hinausschaue, dann wird mir die Ruhephase der Natur und die dem Winter eigene Stille intensiv bewusst. Ja, ein bisschen melancholisch wird mir da manchmal zumute, denn ich liebe es, wenn alles üppig grünt und blüht und überall Lebendiges zu beobachten ist. Ab und an flattert deshalb mit...

weiterlesen

Unser Garten Adventkalender

24 Gartentürchen mit tollen Tipps und Tricks

Jeden Tag ein neues Gartentürchen mit tollen Tipps & Tricks. Wir wünschen euch einen besinnlichen und schönen Advent.

weiterlesen

Hummelweiden

das all-you-can-eat Buffet für Hummeln

Kommentar Hinterlassen

Hummeln sind neben der Honigbiene unsere einzigen staatenbildenden Bienen. Im Gegensatz zur Honigbiene bestehen die Staaten aber nur eine Saison lang und es gibt keine Vorratshaltung. Gesammelter Pollen wird ausschließlich den Larven verfüttert und Nektar der Königin. Da Hummeln nicht sehr aerodynamisch sind, benötigen sie...

weiterlesen

Bee my Valentine

Von Blumenliebe und Bienensterben

Kommentar Hinterlassen

Wieder einmal ist er da, der Tag der Liebenden. Zahlreiche Filme, meist amerikanische Importware, wollen uns klar machen, was für eine Tragödie es ist, diesen Tag allein zu verbringen. Die 364 – heuer 365 – restlichen Tage Liebe oder Einsamkeit haben dagegen keine Bedeutung. Amors Pfeil muss...

weiterlesen

Bitte nicht wecken

Falls er noch schläft, stören Sie Igel nicht beim Winterschlaf.

Das Maskottchen der Bewegung „Natur im Garten“ ist ein erklärter Liebling vieler Gärtner. Wohl auch deshalb, weil Schnecken und verschiedene Insekten von seinem Speiseplan nicht wegzudenken sind.

weiterlesen

Die bunte Welt der Restlichtverstärker

Wie Pflanzen im Dunkeln munkeln

Kommentar Hinterlassen

Die lichtarme Jahreszeit ist vielleicht der beste Zeitpunkt, die Frage zu stellen, wie es Lichthungerkünstler unter den Pflanzen anstellen, zu überleben.

weiterlesen

Glücksklee

für drinnen und draußen

Kaum jemand widersteht dem Drang ein seltenes vierblättrige Kleeblatt zu pflücken, verheißt es doch Glück, Liebe und Wunscherfüllung. Aber nur demjenigen, der ein Blatt geschenkt bekommt.

weiterlesen

Filmische Gartenimpressionen

Gärten begleiten uns Menschen, seit wir sesshaft wurden. „This green plot shall be our stage.“, sprich „Dieses grüne Stück Land soll unsere Bühne sein.“, heißt es schon in Shakespeares „Mittsommernachtstraum“.

weiterlesen

Flittchen

Einfach prächtig?

Wenn Schnee auf Blättern in der Morgensonne schmitzt, ist das schon etwas besonders. Mit Schnee-, Glitzer-oder Goldsprays hingegen kommen die Pflanzen draußen wie drinnen auf keinen grünen Zweig.

weiterlesen

Winterliche Blütensterne

Schneerosen

Zu den Juwelen der Winterzeit gehört die Schneerose (Helleborus niger). Mit ihren an kostbares Porzellan erinnernden Blüten erfreuen sie unsere Augen. Der Legende nach haben sich die Tränen von himmlischen Prinzessinnen bei ihrem Auftreffen auf die Erde in die Blütensterne verwandelt. Seitdem blühen die filigranen Schönheiten ausgerechnet in der kältesten, unwirtlichsten Zeit des Jahres und faszinieren durch ihre Robustheit.

weiterlesen