Da schau her

Zwetschken & Co

Gesunde Vielfalt

 

Schon über 2000 unterschiedliche Zwetschken- und Pflaumensorten machen selbst den Spezialisten die Bestimmung schwer.

 

 

Wollen Sie sich selbst darin üben, können Sie in der Zwetschkenfibel des Naturparks Attersee-Traunsee nachschlagen.

 

 

Handelt es sich um Echte Zwetschken (Prunus domestica), um Kirschpflaumen (P. cerasifera), Rotzwetschken (P.  oxycarpa), als Hybriden aus Krieche und Zwetschke,

 

 

Echte Kriecherln (P. insititia), Rote Spillinge = Spenlinge (P. pomariorum), Punzen (P. rotunda), Ziparten oder Ziberl (P. prisca), Zwispitze (P. bisacuminata), Pemsen (P. versicolor?) oder Bidlinge (P. domestica subsp. Praecox).

 

 

Manche Entstehungsgeschichte liegt noch im Dunkeln. Hauptsache ist aber: Rund und g´sund.

 

 

Fotos: Benes-Oeller

Schon Entdeckt?

Erdbeeren pflegen und vermehren

Was ich brauch, ist frischer Lauch

Vorsorge und Endspurt im Gemüsebeet

Teilen | Drucken | Senden

Kommentar Schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.