Der Naturgarten Blog

der etwas anderen Sorte

Auf einem Streifzug durch die GARTENTULLN begegnen wir direkt am Weg – gleich hinterm Portugalgarten - einem ansehnlichen Hängemaulbeerbaum, und nicht nur einem. Auch im WEINGENUSS, im Muster-Schulgarten von „Natur im Garten“ und anderswo auf der ökologischen Gartenschau wird...

weiterlesen

Insekten die ihr nicht füttern möchtet! Prost, Mahlzeit

Ein lauwarmer Sommerabend auf dem Balkon, ein Picknick im Grünen oder ein Zelt im Sonnenuntergang - „Natur erleben“ macht nicht immer Spaß. Denn wenn Gelsen anfangen zu surren, schlägt alleine das damit verbundene Geräusch so manchen Abendgenießer in die Flucht. Nur Hartgesottene halten still, um ihnen ein Festmahl zu gönnen und reichen den lästigen Insekten ihre Nacken, Arme oder Füße dar, denn sie wissen vom ökologischen Wert der Tiere. So sind ausgewachsene heimische Moskitos alleine schon wegen ihrer...

weiterlesen

im Gemüsegarten

Ob im schattigen Hinterhof oder am nordseitigen Balkon - auch hier sorgen Pflanzen für mehr Flair. In Ampeln bieten sich Konstruktionen aus Metallkörben und Kokosfaser bzw. Moos für eine nähere Beschau an. Außerdem mutieren hier ausrangierte Taschen oder Stoffsackerl zum weithin sichtbaren Blickfang. Beide werden mit einer Kunststofffolie ausgekleidet, die mittels einiger Löchern Staunässe vermeidet. Achtung ist bei Dachvorsprüngen geboten, denn...

weiterlesen